Naturparke. Wir leben Natur.

Schrift-größe anpassen

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
Start-seite

Umweltaktionstage

Seit 2004 engagiert sich Kaufland mit einem Umweltpädagogikprogramm, das Kindern auf spielerische Weise Natur und Umwelt näherbringt. Unter dem Namen „Umweltaktionstage“ stehen heimische Tiere und Natur- und Klimaschutz im Zentrum des Programms. Es ist fester Bestandteil des gesellschaftlichen Engagements und wird in enger Zusammenarbeit mit den Naturparken in Deutschland durchgeführt.

 

Umweltaktionstage 2019

In diesem Jahr besucht Umweltexperte Albrecht Trenz wieder an über 100 Aktionstagen Schulen in Kitas in Deutschland. Noch bis zum 10. Februar 2019 können sich Schulen und Kitas für die "Umweltaktionstage 2019" anmelden. Das Jahresthema lautet "Plastik". Ziel ist, den Kindern zu erklären was Plastik überhaupt ist und wo es überall eingesetzt wird. Des Weiteren werden die Folgen illegaler Plastikmüllentsorgung für Ökosysteme und den Menschen thematisiert. Alternativ kann 2019 aber auch das Jahresthema 2018 "Bienen" gewählt werden.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Umweltaktionstagen 2019

 

Umweltaktionstage 2018

2018 stand das Thema "Bienen" im Zentrum der Umweltaktionstage. Von April bis November reiste Umweltexperte Albrecht Trenz durch Deutschland, besuchten Partnerschulen von Kaufland, Naturpark-Schulen und Naturpark-Kitas und erzählte vielerlei über unsere Bienen und ihre große Bedeutung für Natur und Mensch. Dabei wurde Kindern und Jugendlichen die Welt der Bienen auf spielerische Weise nahe gebracht.

Einen kleinen Eindruck von den Umweltaktionstagen 2018 vermittelt unsere Bildgalerie aus Naturparken.

Bildergalerie 2018

Die Umweltaktionstage sind ein Projekt von

in Kooperation mit den Naturparken in Deutschland

Drucken Zum Seiten-anfang