Naturparke. Wir leben Natur.

Schrift-größe anpassen

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
Start-seite

Kontakt

Naturpark Arnsberger Wald
Hoher Weg 1-3
59494 Soest
Deutschland

Tel.: (+49) 02921 / 302251
Fax: (+49) 02921 / 302394
E-Mail: arnsberger-wald@kreis-soest.de
Web: zur Homepage

Arnsberger Wald

Der Naturpark "Arnsberger Wald" befindet sich in reizvoller Lage am Südrand der westfälischen Bucht. Er wird im Norden durch den Haarstrang und im Süden durch das Ruhrtal begrenzt.

Ein insgesamt 650 km umfassendes Wegenetz lädt den Wanderer und Spaziergänger zu ausgedehnten Touren durch die sich voneinander abhebenden vier Landschaften - Haarstrang, Möhnetal, Arnsberger Wald und Arnsberger Ruhrtal - ein.

Der Möhnesee als weithin landschaftlich prägendes Element entstand erst 1913 mit dem Bau der Talsperrenmauer. Heute gilt die Möhnetalsperre als flächengrößter Stausee in Nordrhein-Westfalen. Da der See jedoch nicht der direkten Trinkwasserversorgung dient, bietet sich eine Fülle von naturbezogenen und modernen Freizeitmöglichkeiten, vom Schwimmen und Angeln bis hin zum Segeln und Surfen.

Waldlehrpfade im Bibertal (Rüthen) und an der Bilsteinhöhle (Warstein) geben Auskunft über die Besonderheiten des Waldes und informieren über interessante und liebenswerte Details.
Der Naturpark unterhält darüber hinaus auch Rast- und Spielplätze mit ausgezeichneten Freizeitmöglichkeiten, wobei besonders die Stationen "Himmelpforten" (Ense), "Bibertal" (Rüthen), "Rabennest" (Kallenhardt), Waldspielplatz "Victoria" (Warstein) und "Am Evenkopf" (Eversberg) hervorzuheben sind.

Ein besonderes Bonbon für alle Besucher ist das Wildgehege an der Bilsteinhöhle in Warstein, wo Hobby-Geologen und -Biologen gleichermaßen auf ihre Kosten kommen.
Zusätzlich sind dort ganzjährig verschiedene Veranstaltungen, Exkursionen, pädagogische Programme, Führungen und Fahrradverleih im Angebot.

Zum Seiten-anfang Drucken