Naturparke. Wir leben Natur.

Schrift-größe anpassen

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
Start-seite

Kontakt

Naturpark Deutsch-Belgischer Naturpark Hohes Venn – Eifel
Bahnhofstraße 16
53947 Nettersheim
Deutschland

Tel.: (+49) 02486 / 911117
Fax: (+49) 02486 / 911116
E-Mail: info@naturpark-eifel.de
Web: zur Homepage

Auf einen Blick

Bundesland: Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz
Größe (km²): 2760
Gründungsjahr: 1960
Landschaftstypen: Fließgewässer, Grünland, Mischwald, Seen, Nadelwald, Laubwald

Deutsch-Belgisches Grenzgebiet in der Eifel zwischen Aachen, Malmedy (B), Düren, Euskirchen, Bad Münstereifel und Prüm

Kulturhighlights

  • Historische Ortskerne z. B. in Monschau, Nideggen, Reifferscheidt, Kronenburg, Blankenheim und Bad Münstereifel.
  • Besucherbergwerke in Rescheid und Bleialf. Über 100 Burgen, Schlösser und Herrenhäuser. Zahlreiche Zeugen aus der Römerzeit, wie das Aquädukt bei Mechernich-Vussem, das Römerbad in Zülpich, die Görresburg in Nettersheim und an vielen weiteren Stellen.
Drucken Zum Seiten-anfang
Cookie - Einstellungen