Naturparke. Wir leben Natur.

Schrift-größe anpassen

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
Start-seite

Kontakt

Naturpark Dübener Heide
Neuhofstr. 3a
04849 Bad Düben
Deutschland

Tel.: (+49) 034243 / 72993
Fax: (+49) 034243 / 72993
E-Mail: info@naturpark-duebener-heide.com
Web: zur Homepage

Dübener Heide

Eingebettet in den natürlichen Flusslandschaften von Elbe und Mulde verströmt der größte Mischwald Mitteldeutschlands die Frische einer eiszeitlich geprägten Hügellandschaft. Im Naturpark Dübener Heide, etwa 30 Kilometer nördlich von Leipzig gelegen und ganz in der Nähe der Lutherstätten Wittenberg und Torgau kreisen Kranich und Seeadler über romantischen Teichen und Seen.

An ihren Ufern thronen zahlreiche Biberburgen. Unter mächtigen Buchen und Eichen glänzt das Moos an reinen Quellen und feuchten Wiesen. Klare Luft kitzelt die Nasen der Rothirsche. Der Naturpark Dübener Heide erstreckt sich im Südosten Sachsen-Anhalts und im Nordwesten Sachsens über eine Fläche von 75.000 Hektar.

Wochenende im Naturpark ist Heidezeit - und das nicht nur für Erholung und Ruhe suchende Menschen. Verstreute Heidedörfer und Windmühlen säumen den Weg in die Frische vor den Toren der Städte. Wander- und Heimatvereine pflegen Brauchtum und Tradition einer reichen Natur- und Kulturlandschaft, die mit einem bunten Erlebnisangebot für die ganze Familie wartet. Die Vielfalt der Dübener Heide lässt sich am Besten in den "Heidemagneten" erleben. Das sind über ein Dutzend Ausflugsziele mit besonderem Charakter und Erlebnisangeboten. Ein verträumtes Wasserschloss, ein Fürstenhof der Renaissance und eine alte Mühle zählen dazu.

Im Naturpark Dübener Heide können Wildtiere wie Biber, Kraniche, Gänse, Fischadler sowie Rot-, Reh- und Schwarzwild in ihren natürlichen Lebensräumen erlebt werden. Möglich macht dies das Programm "Erlebnis Wildtier", das den Naturpark Dübener Heide als nationale Modellregion für das Erleben frei lebender Wildtiere etablieren soll. An zehn Beobachtungspunkten können Naturfreunde gezielt in die Welt der Wildtiere eintauchen, ohne sie in ihrer natürlichen Lebensweise und Umgebung zu stören. Ergänzt werden die Beobachtungspunkte mit Schautafeln auf Erlebnispfaden. Ob Hirschbrunft oder Kranich-Rast - mit unseren zertifizierten Naturparkführern können Sie sich nahezu in jeder Jahreszeit auf die Spuren der Wildtiere begeben. Immer am ersten Sonntag eines Monats gibt es spezielle Wanderungen sowie mehrmals jährlich Themenwochen, die Sie unserem Veranstaltungskalender unter www.naturpark-duebener-heide.com entnehmen können.

Das NaturparkHaus gilt dabei als Aushängeschild für den gesamten Landschaftsraum Dübener Heide, der Teile Sachsens und Sachsen-Anhalts umfasst. Für Kinder, Jugendliche und Familien bietet das Haus einen spannenden Mix. In der Touristeninformation erhalten Besucher weitere Tipps für Ausflüge in die Naturlandschaft sowie in die Städte und Kommunen mit ihren Natur- und Kulturangeboten. Zudem werden regelmäßig Sonderausstellungen, Vorträge und Lesungen geboten, die Sie dem Veranstaltungskalender des Naturparks entnehmen können. Der Eintritt ist frei.

Zum Seiten-anfang Drucken