Naturparke. Wir leben Natur.

Schrift-größe anpassen

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
Start-seite

Kontakt

Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide
Ziegenhorn 1
19395 Plau am See
Deutschland

Tel.: (+49) 038738 / 7390-0
Fax: (+49) 038738 / 7390-21
E-Mail: info-nsh@lung.mv-regierung.de
Web: zur Homepage

Hubert Getzin

Vertriebsmitarbeiter Land Fleesensee

Meinem Naturpark bin ich seit seiner Gründung eng verbunden, weil hier die Belange von Natur und Umwelt mit denen der in der Region lebenden Menschen und ihren Gästen in Einklang gebracht wird.

Mein Lieblingsort im Naturpark

Aussichts- und Beobachtungsturm Moorochse

Vom Aussichts- und Beobachtungsturm Moorochse im Naturschutzgebiet Nordufer Plauer See habe ich schon viele eindrucksvolle Naturbeobachtungen gemacht. See- und Fischadler, Graugans und Flussseeschwalbe, Rohrdommel und Haubentaucher sind hier ebenso heimisch wie Fischotter und Rothirsch. Das Panorama der alten Torfstiche der früheren Glashütte beeindruckt mich zu jeder Jahreszeit und lädt zum Verweilen ein. Auf meinen Fahrten durch Mecklenburg-Vorpommern nutze ich diesen Ort immer wieder als Rastpunkt, liegt er doch nur wenige Meter von der B 192 entfernt.

Anreise:

Vom Parkplatz am Abzweig von der B 192 nach Glashütte, zwischen Karow und Malchow, sind es nur etwa 200 m bis zum Aussichtsturm. Achtung!, dazu muss die Bundesstraße überquert werden.

Drucken Zum Seiten-anfang
Cookie - Einstellungen