Naturparke. Wir leben Natur.

Schrift-größe anpassen

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
Start-seite

Kontakt

Naturpark Südschwarzwald
Dr. Pilet-Spur 4
79868 Feldberg
Deutschland

Tel.: +49 (0)7676 9336-10
Fax: +49 (0)7676 9336-11
E-Mail: info@naturpark-suedschwarzwald.de
Web: zur Homepage

Auf einen Blick

Bundesland: Baden-Württemberg
Größe (km²): 3940
Gründungsjahr: 1999
Landschaftstypen: Fließgewässer, Grünland, Mischwald, Seen, Nadelwald, Mittelgebirge

Anfahrt:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Urlaub beginnt bereits mit der Anreise: Mit ICE, TGV und IC-Zügen erreichen Sie staufrei und bequem den Naturpark Südschwarzwald. Vor Ort steht Ihnen ein dichtes, gut vertaktetes Netz von Regionalbahnen und Bussen zur Verfügung.

Für Bahnreisende gibt es das attraktive RIT-Schwarzwald-Ticket. Infos zum Ticket und zur Buchung erhalten Sie auf der Seite der Schwarzwald Tourismus GmbH unter www.schwarzwald-tourismus.info.

Zum Haus der Natur am Feldberg gelangen Sie mit der Buslinie 7300 der SBG (Südbadenbus) von Titisee und Zell im Wiesental. Der Bus verkehrt in der Regel stündlich. Die Bushaltestelle Feldberger Hof liegt direkt vor dem Haus der Natur. Fährpläne finden Sie bei der Südbadenbus unter www.suedbadenbus.de. Der nächste Bahnhof ist Feldberg-Bärental (Anreiseplanung auf: www.bahn.de).

Mit dem Auto
Von der A5 (Karlsruhe - Basel) kommend nimmt man die Ausfahrt Freiburg Mitte, folgt dann der B31 in Richtung Donaueschingen und kurz nach Titisee der B317 in Richtung Feldberg.

Von der A81 (Singen - Stuttgart) kommend nimmt man die Ausfahrt Geisingen, folgt dann der B31 in Richtung Freiburg und dann der B317 in Richtung Feldberg.

Von der A81 (Stuttgart - Singen) kommend fährt man am Autobahndreieck Bad Dürrheim über die A864 und die B27/33 auf die B31 Richtung Freiburg und dann auf der B317 in Richtung Feldberg.
In Feldberg-Ort führt eine Sackgasse zum Haus der Natur.

Bitte benutzen Sie die (kostenpflichtigen) Stellplätze im Parkhaus am Feldberg. Auf der Bergseite neben dem "Haus der Natur" befindet sich ein Behindertenparkplatz sowie ein rollstuhlgerechter Zugang.

Naturhighlights

  • Feldberg: Der "Höchste" im Schwarzwald (1.493 m)
  • Wutachschlucht: Der "Grand Canyon Deutschlands"
  • Triberger Wasserfälle: zählen zu den höchsten Wasserfällen Deutschlands
  • u. v. m.

Kulturhighlights

  • Alte Schwarzwaldhöfe
  • Zahlreiche Museen
  • Schlösser und Burgen
  • Eine Jahrhunderte alte Kulturlandschaft
Drucken Zum Seiten-anfang