Naturparke. Wir leben Natur.

Schrift-größe anpassen

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
Start-seite

Leitbild für Bildungsarbeit in den Nationalen Naturlandschaften verabschiedet

Erstmals hat jetzt das Bündnis der deutschen Großschutzgebiete ein Leitbild für die Bildungsarbeit in den Nationalen Naturlandschaften verabschiedet.

© VDN

Berlin/Bonn, den 29. August 2022. Das direkte Naturerlebnis, die Erfahrung der Verbindung von Landschaft und Kultur sowie die Mitwirkung an der nachhaltigen Gestaltung der Gesellschaft sind die Grundlage der Bildungsarbeit in den Nationalen Naturlandschaften (NNL). Erstmals hat jetzt das Bündnis der deutschen Großschutzgebiete ein Leitbild für die Bildungsarbeit vorgelegt, das der Orientierung der Verwaltungen oder Geschäftsstellen der Nationalparke, Naturparke, Biosphärenreservate und Wildnisgebiete dienen soll. In Kooperation mit einer Vielzahl von Bildungsakteur:innen soll die Bildungsarbeit nicht nur Wissen vermitteln, sondern Horizonte erweitern.

Auf rund einem Drittel der Fläche Deutschlands wecken die Nationalen Naturlandschaften (NNL) mit ihrer Bildungsarbeit Begeisterung und Wertschätzung für Natur und Nachhaltigkeit und schaffen Naturverbundenheit und Umweltbewusstsein. Das jetzt in der Arbeitsgruppe Bildung erarbeitete Leitbild setzt erstmals bundesweit einheitliche Rahmenrichtlinien im Bildungsbereich der NNL, die regelmäßig evaluiert und angepasst werden sollen, um aktuelle Herausforderungen im Bildungsbereich aufzugreifen und eine hohe Qualität zu sichern.

Mit den Bildungsangeboten der NNL sollen möglichst viele Menschen Freude in und mit der Natur erleben. Durch diese positiv prägenden Erlebnisse werden Motivation und Begeisterung geweckt, faszinierende Natur zu bewahren und mit Zuversicht die Zukunft nachhaltig sowie klimaneutral zu gestalten. Damit fördern NNL nicht nur zukunftsfähiges Denken und Handeln für Mensch und Natur, sondern geben auch Impulse hin zu nachhaltigen gesellschaftlichen Veränderungen.

Die NNL greifen im Rahmen ihrer Bildungsarbeit auf unterschiedliche Kompetenzen und Bildungskonzepte zurück. In die Angebote fließen Konzepte wie Wildnisbildung, Natur-, Erlebnis- und Museumspädagogik. Die Umsetzung erfolgt u.a. in Zusammenarbeit mit lokalen und regionalen Akteur:innen.

Für die Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) sind die NNL als Motoren, Impulsgebende und Kooperationspartner nicht nur für ihre Regionen, sondern auch für die Bildungslandschaften der Länder und darüber hinaus für ganz Deutschland bedeutsam. Bildungsarbeit der NNL ist Baustein u.a. zur Erreichung der Nationalen Strategie zum Erhalt der biologischen Vielfalt, zur Umsetzung der Nationalen Nachhaltigkeitsstrategie und zur Umsetzung der Sustainable Development Goals der von den Vereinten Nationen verabschiedeten Agenda 2030.

                                                                                                                 

Über das Bündnis Nationale Naturlandschaften
Die Nationalen Naturlandschaften (NNL) sind das Bündnis der deutschen Nationalparke, Naturparke, Biosphärenreservate und Wildnisgebiete. Gemeinsam mit den Menschen bewahren sie auf rund einem Drittel der Fläche Deutschlands faszinierende Natur, vermitteln Freude beim Erleben der Natur und gestalten die Zukunft mit Zuversicht nachhaltig. Träger der Dachmarke „Nationale Naturlandschaften“ sind die Verbände Nationale Naturlandschaften e. V. und Verband Deutscher Naturparke e. V.
www.nationale-naturlandschaften.de

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier: 

Kontakt: 

Verband Deutscher Naturparke e. V.
Holbeinstraße 12 | D-53175 Bonn
Tel.: + 49 (0)228 92 12 86-0
www.naturparke.de
info@naturparke.de  

 

Nationale Naturlandschaften e. V.
Pfalzburger Str. 43/44 | D-10717 Berlin
Tel. + 49 (0)30 288 78 82-0
www.nationale-naturlandschaften.de
info@nationale-naturlandschaften.de

 

 

 

Drucken Zum Seiten-anfang
Cookie - Einstellungen