Naturparke. Wir leben Natur.

Schrift-größe anpassen

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
Start-seite

Nationale Naturlandschaften auf dem CARAVAN SALON Düsseldorf 2021

Auf der weltgrößten Messe für Reisemobile und Caravans präsentieren sich sechs Naturparke, die Koordinierungsstelle der Naturparke Nordrhein-Westfalen, drei Nationalparke und ein Biosphärenreservat sowie die beiden Dachverbände Nationale Naturlandschaften e. V., Berlin, und Verband Deutscher Naturparke e. V., Bonn, in Halle 3, Stand H20.

© Sebastian Schröder-Esch

Bonn/Berlin/Düsseldorf, den 26. August 2021 In diesem Jahr können Campingfans sich auf dem CARAVAN SALON erstmals in der Themenwelt „Travel & Nature“ über vielfältige Möglichkeiten des naturnahen mobilen Reisens informieren. Hier sind auch die Nationalen Naturlandschaften mit ihrem Gemeinschaftsstand zu finden.

Dass sich Naturerlebnisse im Freien einer wachsenden Beliebtheit erfreuen, wurde und wird durch die Corona-Pandemie sehr deutlich: Geführte Exkursionen, spannende Ausstellungen in vielen Infozentren oder abwechslungsreiche Wege zum Wandern, Radfahren und Spazierengehen sind nur ein Teil der vielfältigen Angebote, die die Nationalen Naturlandschaften auch in Zeiten von Corona im Sinne eines nachhaltigen Tourismus in der Region ermöglichen.

Die Nationalen Naturlandschaften sind somit für das naturnahe Urlaubserlebnis, für die Erholung und Gesundheitsvorsorge unverzichtbar. Doch sie sind auch verantwortlich für die nachhaltige Entwicklung und den Schutz der Natur. Denn was Gäste gerne erleben, ist gleichzeitig Lebensraum für seltene und oft gefährdeter Tier- und Pflanzenarten. Achtsam mit der Natur umzugehen, sichert das Erleben dieser vielfältigen Lebensräume für die Zukunft. Damit Gäste ihren Urlaub in Einklang mit der Natur gestalten können, liefern die Nationalparke, Naturparke und Biosphären­reservate wertvolle Tipps.

Mit Tages- und Mehrtagesveranstaltungen unter dem Motto „Naturschutz im Urlaub“ bieten Nationale Naturlandschaften nun eine neue Form des nachhaltigen Aktivurlaubs an: Ranger*innen bei der Arbeit helfen, gleichzeitig Naturschätze entdecken und regionale Highlights kennenlernen. Die aktuellen Engagement-Angebote sind ein Ergebnis des laufenden Projektes „Voluntourismus für biologische Vielfalt in den Nationalen Naturlandschaften“, das im Bundesprogramm Biologische Vielfalt vom BfN mit Mitteln des BMU gefördert wird. Konkrete Beispiele werden vom 28. bis 30.08.2021 am Messestand bzw. im Rahmen des Bühnenprogramms präsentiert.

Der CARAVAN SALON startet am 27.08.2021 mit dem Fachbesuchertag und ist vom 28.08.2021 bis 05.09.2021 jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr für interessierte Besucher*innen auf dem Gelände der Messe Düsseldorf geöffnet. Informationen zur Messe, zum Besuch und den Hygienemaßnahmen finden sich auf www.caravan.de. Der Kartenverkauf erfolgt ausschließlich online.

Gäste erhalten eine persönliche Beratung am Gemeinschaftsstand der Nationalen Naturlandschaften in Halle 3, Stand H20, sowie weitere Informationen unter www.nationale-naturlandschaften.de  und www.naturparke.de.

 

Nationale Naturlandschaften e. V. und Verband Deutscher Naturparke e. V.

Der Verband Deutscher Naturparke e. V. (VDN) ist der Dachverband der Naturparke in Deutschland und bildet gemeinsam mit den Aktiven und Verantwortlichen in den Naturparken das deutschlandweite Netzwerk für alle Naturpark-Aktivitäten.

Nationale Naturlandschaften e. V. ist der Dachverband, unter dem sich alle deutschen Nationalparke und Biosphärenreservate, ein zertifiziertes Wildnisgebiet sowie ein Teil der Naturparke zusammengeschlossen haben. Der gemeinnützige Verein ist Träger der Dachmarke „Nationale Naturlandschaften“.

Beide Dachverbände unterstützen die Arbeit der Akteure in den Nationalen Naturlandschaften als Ansprechpartner und durch Koordination vielfältiger Aktivitäten insbesondere im Freiwilligenmanagement, in der Bildungsarbeit und im nachhaltigen Tourismus.

Angesichts des steigenden Besucher*innenaufkommens in den deutschen Schutz­gebieten setzen sich die beiden Dachverbände für die Entwicklung neuer Lösungen in Bezug auf eine nachhaltige Tourismusstrategie ein.

Fotohinweis: Das Pressefoto zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen in druckfähiger Auflösung im Pressebereich von www.naturparke.de unter Pressefotos/Veranstaltungen und Aktuelles zum Download bereit. Copyright: Sebastian Schröder-Esch

Drucken Zum Seiten-anfang
Cookie - Einstellungen