Naturparke. Wir leben Natur.

Schrift-größe anpassen

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
Start-seite

Natur erleben - Kaufland ermöglicht Klassenfahrt

Bei einem Ausflug in den Naturpark Rheinland am 10. und 11. Juli 2017 erlebt eine vierte Klasse der Jahnschule aus Bonn die Natur auf vielfältige Art und Weise.

Natur erleben auf einer Exkursion mit den Naturpark-Entdecker-Westen

Rheinbach, 10.07.2017 - Bei einem Ausflug in den Naturpark Rheinland am 10. und 11. Juli 2017 erlebt eine vierte Klasse der Jahnschule aus Bonn die Natur auf vielfältige Art und Weise. Möglich wird diese Fahrt durch eine Kooperation des Verbandes Deutscher Naturparke (VDN) und der Tafel-Akademie des Bundesverbandes Deutsche Tafel e.V. mit dem Unternehmen Kaufland, das die Naturentdecker-Tour der Schulklasse finanziert.

Wie fühlt sich ein Baum an? Welche Tiere leben im Wald? Kinder aus einem städtischen Umfeld haben häufig wenig Naturerfahrungen. Ziel der Kooperation ist es, diesen Kindern den Zugang zur Natur zu ermöglichen und Informationen über die Herkunft und Regionalität von Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung erlebnisorientiert zu vermitteln. Hierfür nehmen die Schülerinnen und Schüler an professionell betreuten Naturentdecker-Klassenfahrten in benachbarte Naturparke teil.
Die Naturentdecker-Klassenfahrt in den Naturpark Rheinland ist ein Pilotprojekt. Die Projektpartner wollen erproben, wie es gelingt, Schülerinnen und Schülern aus einem städtischen Umfeld Naturerlebnisse zu vermitteln, die begeistern und darüber hinaus für eine bewusste Ernährung und Wertschätzung von Lebensmitteln zu sensibilisieren.

Die Klasse beginnt ihren Ausflug am Infozentrum des Naturparks Rheinland in Rheinbach. Von dort starten die Kinder zu einer Waldexkursion. Ausgerüstet mit Naturpark-Entdeckerwesten erleben und erforschen sie den Wald mit allen Sinnen. Am Abend steht eine Fledermausexkursion in der Nähe der Waldkapelle Rheinbach auf dem Programm. Die Kinder können dort – vermutlich erstmalig in ihrem Leben – die Laute der Fledermäuse hören, wenn diese in der Abenddämmerung auf Insektenjagd gehen.

Um regionales und saisonales Obst und Gemüse geht es am nächsten Tag in einer Exkursion der Initiative „Tischlein deck dich“. Die Kinder lernen, welches Obst und Gemüse in der Region wächst, wie es schmeckt, was man daraus herstellen kann und welche Bedeutung es für eine gesunde Ernährung hat. Sie wenden das Gelernte sofort an und bereiten selber etwas aus diesen Produkten zu, das sie als ein essbares Souvenir für Zuhause mitnehmen, wenn die Naturentdecker-Klassenfahrt am 11. Juli 2017 mittags endet.


Nähere Informationen zum Projekt erhalten Sie bei den beteiligten Projektpartnern:

Verband Deutscher Naturparke
Der Verband Deutscher Naturparke ist seit 1963 der Dachverband der 103 Naturparke in Deutschland (Tel. 0228-9212860, www.naturparke.de).

Bundesverband Deutsche Tafel e.V.
Der Bundesverband Deutsche Tafel e.V., gegründet 1995, verbindet und unterstützt rund 900 lokale Tafeln (Tel. 030-2005976-0, www.tafel.de). Die Tafel-Akademie veranstaltet seit 2016 als gemeinnützige Gesellschaft unter dem Dach des Bundesverband Deutsche Tafel e.V. bundesweit Seminare und Fachveranstaltungen, www.tafel-akademie.de).

Naturpark Rheinland
Der Naturpark Rheinland liegt unmittelbar vor den Toren der Städte Köln und Bonn. Er umfasst auf über 1.000 km² eine einzigartige landschaftliche Vielfalt (Tel. 02271-83494-23/-26, www.naturpark-rheinland.de).

Kaufland
Das Handelsunternehmen Kaufland unterstützt seit 2007 den Verband Deutscher Naturparke unter anderem im Bereich Umweltbildung und gibt an zahlreichen Standorten regelmäßig Lebensmittel an die Tafeln ab (www.kaufland.de).


Fotohinweis:

Pressefotos zu dieser Pressemeldung stehen Ihnen im Pressebereich von www.naturparke.de unter Pressefotos zum kostenlosen Download bereit.

Zum Seiten-anfang Drucken