Naturparke. Wir leben Natur.

Schrift-größe anpassen

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
Start-seite

„Umweltaktionstage 2018" - Saisonauftakt im Naturpark Saar-Hunsrück

Mit den "Umweltaktionstagen" hat Kaufland 2018 ein neues Umweltpädagogik-Programm gestartet, das Kindern und Jugendlichen in diesem Jahr alles rund um das Thema "Bienen" auf spielerische Weise nahebringen möchte.

Bonn/Hermeskeil, den 19. März 2018. Mit den "Umweltaktionstagen" hat Kaufland 2018 ein neues Umweltpädagogik-Programm gestartet, das Kindern und Jugendlichen in diesem Jahr alles rund um das Thema "Bienen" auf spielerische Weise nahebringen möchte. Kooperationspartner ist der Verband Deutscher Naturparke. Zum deutschlandweiten Saisonauftakt sind die "Umweltaktionstage" diese Woche zu Gast im Naturpark Saar-Hunsrück.

Das Thema Bienen ist für viele interessant. Gleichzeitig wissen nur wenige Menschen, was genau in einem Bienenstaat vor sich geht oder welche besonders wichtigen Aufgaben Bienen in einem funktionierenden Ökosystem haben. In der Naturpark-Kita St. Albanus in Schillingen konnten heute bei den ersten "Umweltaktionstagen" in diesem Jahr Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren die spannende Welt der Bienen entdecken und erfahren. So startete der Tag für die rund 54 Heimatdetektive mit einer leckeren Honigverkostung und fesselnden Informationen rund um den Weg des Honigs von der Blüte bis ins Honigglas. Im Laufe des Tages wurden auch schon die Kleinsten aktiv und konnten ihrer Kreativität bei der Herstellung von eigenen Kerzen aus Bienenwachs bis hin zum Bau einer Wildbienen-Nisthilfe freien Lauf lassen.

Die "Umweltaktionstage" finden jährlich zu einem neuen Thema statt, bei dem Kinder und Jugendliche in Schulen und Kindergärten Interessantes über die heimischen Tiere und Pflanzen hören und erfahren, wie jeder einen Beitrag zum Schutz von Natur und Umwelt leisten kann. Die "Umweltaktionstage" finden im Rahmen der Initiative "Wir für die Heimat" von April bis Oktober an über 80 Standorten statt und sind Teil des breit angelegten Umweltengagements von Kaufland. Mit der Initiative "Wir für die Heimat" bündeln das Unternehmen Kaufland und der Verband Deutscher Naturparke e.V. (VDN) ihr gemeinsames Engagement für die Naturparke in Deutschland.

 

Über Kaufland

Kaufland betreibt bundesweit über 650 Filialen und beschäftigt rund 78.000 Mitarbeiter.

Ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenspolitik ist die Verantwortung für Mensch und Umwelt. Das Unternehmen achtet besonders auf die nachhaltige Sortimentsgestaltung. Dazu gehören beispielsweise verantwortungsvolle Produktionsbedingungen, artgerechtere Haltungsbedingungen und der Erhalt des Lebensraums Meer. Maßnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz reichen vom Einsatz energieeffizienter Technik und der umweltbewussten Planung von Neubauten über klimafreundliche Logistikprozesse bis hin zur Abfallvermeidung.

Kaufland nimmt seine gesellschaftliche Verantwortung ernst und engagiert sich in sozialen und ökologischen Projekten, wie beispielsweise durch die Kooperation mit den deutschen Naturparken. 

Mehr Informationen zu Kaufland Deutschland auf https://unternehmen.kaufland.de/

 

 

Informationen zum Naturpark Saar-Hunsrück erhalten Sie unter www.naturpark.org

Informationen über die Naturparke in Deutschland finden Sie unter www.naturparke.de

 

 

Zum Seiten-anfang Drucken