Naturparke. Wir leben Natur.

Schrift-größe anpassen

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
Start-seite

Koordinator/in der AG Naturparke Baden-Württemberg (m/w/d)

Bei der Geschäftsstelle des Naturpark Südschwarzwald e. V. ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als Koordinatior/in der AG Naturparke Baden-Württemberg (m/w/d) in Vollzeit (100%) zu besetzen.

Die Naturparke Baden-Württemberg decken als Großschutzgebiete rund 35 Prozent der Landesfläche Baden-Württemberg ab. Mit dem Ziel der nachhaltigen Entwicklung der Naturparkregionen unterstützen die Naturparke Projekte in den Bereichen Naturschutz und Landschaftspflege, nachhaltiger Tourismus und Erholung, Bildung für nachhaltige Entwicklung und nachhaltige Regionalentwicklung. Getragen werden die Naturparke von gemeinnützigen Vereinen bestehend aus über 400 Kommunen, 34 Land- und Stadtkreisen sowie Vereinen, Verbänden und Privatpersonen.

Die Arbeitsgemeinschaft Naturparke Baden-Württemberg setzt sich aus den sieben baden-württembergischen Naturparke Neckartal-Odenwald, Schwäbisch-Fränkischer Wald, Stromberg-Heuchelberg, Schönbuch, Obere Donau, Schwarzwald Mitte/Nord und Südschwarzwald zusammen. Dem Naturpark Südschwarzwald obliegt die Geschäftsführung der Arbeitsgemeinschaft.
Mit dem Zusammenschluss als AG Naturparke Baden-Württemberg verfolgen die Naturparke das Ziel einer gemeinsamen Stimme in Politik und Öffentlichkeit.

Zum Aufgabenfeld der Koordinationsstelle der AG Naturparke Baden-Württemberg gehören:

  • Enge Abstimmung mit der Geschäftsführung der AG Naturparke Baden-Württemberg
  • Organisation von internen und externen Terminen, Sitzungen und Veranstaltungen
  • Unterstützung in der Vor- und Nachbereitung politsicher Aktivitäten, wie Termine mit und Schreiben an Ministerien und Abgeordnete
  • Mitarbeit bei der Entwicklung eines Strategiepapiers für die Naturparke
  • Selbstständige Organisation und Durchführung von Netzwerk-Treffen für Mitarbeiter der Natur-park-Geschäftsstellen
  • Koordination von internen Abstimmungsprozessen
  • Koordination bei der Erstellung gemeinsamer Printmedien und Pflege der aktuell sich in Überar-beitung befindlichen gemeinsamen Homepage
  • Zusammenarbeit mit anderen Naturparken auf Bundesebene.

Voraussetzungen sind:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in den Fächern Forst-, Umwelt-, Nachhaltigkeitswissenschaf-ten, Geographie oder vergleichbaren Fachrichtungen
  • Fundierte Kenntnisse im Projektmanagement
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Teamfähigkeiten, Organisationstalent
  • Motivation und Interesse sich in neue Sachverhalte einzuarbeiten und diese adressatengerecht aufzubereiten
  • Erfahrung in der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Hohes Maß an eigenverantwortlichem und interdisziplinärem Arbeiten
  • Erfahrungen in der Moderation
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office-Programmen
  • PKW-Führerschein

Das Beschäftigungsverhältnis sowie das Entgelt (Entgeltgruppe E 10) richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Das Beschäftigungsverhältnis ist bis zum 31.12.2021 befristet. Dienstort ist das Naturparkzentrum „Haus der Natur“ auf dem Feldberg/Schwarzwald.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis spätestens 30.11.2019 an info@naturpark-suedschwarzwald.de oder postalisch an den Naturpark Südschwarzwald, Haus der Natur, Dr.-Pilet-Spur 4, 79868 Feldberg.

Weitere Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen Herr Roland Schöttle, Geschäftsführer des Naturparks Südschwarzwald (Tel. 07676/9336-12).

Naturpark Südschwarzwald
z. Hd. Herrn Roland Schöttle
Dr.-Pilet-Spur 4
79868 Feldberg
oder an info@naturpark-suedschwarzwald.de

www.naturpark-suedschwarzwald.de

Stellenausschreibung zum Download

Hinweis zum Datenschutz:
Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass wir Sie mittels Telefon, E-Mail oder Post kon-taktieren dürfen und Ihre Bewerberdaten verarbeiten. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Auf unserer Webseite finden Sie sowohl unsere Datenschutzerklärung als auch unser Transparenzdokument.

Drucken Zum Seiten-anfang