Naturparke. Wir leben Natur.

Schrift-größe anpassen

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
Start-seite

Kontakt

Naturpark Südheide
Trift 27
29221 Celle
Deutschland

Tel.: (+49) 05141 / 9166684
E-Mail: info@naturpark-suedheide.de
Web: zur Homepage

Auf einen Blick

Bundesland: Niedersachsen
Größe (km²): 480
Gründungsjahr: 1964
Landschaftstypen: Fließgewässer, Seen, Heiden, Nadelwald, Moor

Der Naturpark Südheide liegt nur wenige Kilometer nördlich von Celle zwischen den beschaulichen Heideorten Eschede, Hermannsburg, Müden, Unterlüß und Winsen an der Aller.

Naturhighlights

  • Stimmungsvolle Heidelandschaften und vierbeinige Landschaftspfleger
  • Naturnahe Heidebäche und die Perlen aus der Südheide
  • Weite Wälder
  • Idyllische Moore und Teichlandschaften
  • Schutzgebiete

Weitere Informationen zur vielfältigen Naturlandschaft des Naturparks Südheide finden Sie hier.

Kulturhighlights

  • Löns-Denkmal für den wohl berühmtesten Heidedichter Hermann Löns auf dem Wietzer Berg bei Müden (Örtze)
  • Grabstellen bzw. Gedenksteine der Dichterin Felicitas Rose und des Malers und Graphikers Fritz Flebbe
  • Albert-König-Museum mit dem künstlerischen Nachlass des Malers und Graphikers Albert König.
  • „Magischen Orte“ - die Verbindung von Landart und Heimatkunde
  • Ludwig-Harms-Haus mit der Ausstellung „Candace – Partner in Mission“
  • Ausstellung „Federwesen“ im Treppenspeicher Lutterloh

Weitere Informationen zu kulturellen Angeboten im Naturpark Südheide finden Sie hier.

Drucken Zum Seiten-anfang
Cookie - Einstellungen