Naturparke. Wir leben Natur.

Schrift-größe anpassen

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
Start-seite

Kontakt

Naturpark Saar-Hunsrück
Trierer Straße 51
54411 Hermeskeil
Deutschland

Tel.: (+49) 06503 / 9214-0
Fax: (+49) 06503 / 9214-14
E-Mail: info@naturpark.org
Web: zur Homepage

Bürger-Engagement

Eine Übersicht aller Angebote der Naturparke zum Thema "Bürger-Engagement" finden Sie hier auf der Seite in der Rubrik "Engagement". Hier gelangen Sie zu den Freiwilligen-Angeboten der Naturparke.

"Im Paradies der Heimat“ - Streuobstwiese – himmlisch für Alle (Lebewesen)

Die Pflanzen- und Tierwelt der Streuobstwiesen und ihre ökologische Besonderheit, das Verhältnis der Lebewesen zur Umwelt, stehen an diesem Aktionsnachmittag im Vordergrund. Die Kinder basteln kleine Nisthilfen wie z. B. für Ohrenzwicker, für Wildbienen oder für Eidechsen, die in der Streuobstweise wohnen. Die verschiedenen Obstsorten und Pflanzen der Streuobstwiese entdecken die Kinder bei einem Quiz. Die gesammelten Blumen können gepresst oder auf selbst gestaltete Streuobstwiesen-Postkarten geklebt werden. Im Herbst findet eine Apfelernte mit Kelteraktion statt. Von der Ernte der Äpfel aus heimischen Streuobstwiesen bis zum Saftpressen kann die Herstellung von Apfelsaft aktiv miterlebt werden. Aus frisch geernteten Mostäpfeln, die in der Obstmühle gemahlen werden, wird in der Kelter nach traditioneller Art naturreiner Saft gepresst. Eine Flasche frischer Apfelsaft kann mit nach Hause genommen werden, wenn eine leere Liter-Flasche mitgebracht wird.

weitere Infos zum Projekt

Im Amazonas der Heimat

Bedeutung des Wassers, den Schutz der Wasservorkommen und deren nachhaltige Nutzung, Wasserqualität erforschen, Wasserräder basteln und energetische Nutzung der Mühlen (Wasserkraft) experimentell und spielerisch erleben. An diesem Tag wird auf die Bedeutung des Wassers, den Schutz der Wasservorkommen und deren nachhaltige Nutzung aufmerksam gemacht. Die Wasserqualität steht hierbei im Vordergrund. An diesem Nachmittag sind Familien, Kinder und Erwachsene herzlich eingeladen die zahlreichen Facetten des lebenswichtigen Elements, dem Wasser, in verschiedenen Erlebnisstationen kennen zu lernen. Das abwechslungsreiche Programm lockt mit Aktionen und Informationen zum "Leben im und am Wasser". Der Lebensraum Wasser in unserer Heimat wird durchleuchtet und für die Teilnehmer erlebbar. Auf die Kinder und Familien warten verschiedene Wasserspiele. Interessierte Wasserforscher bestimmen gemeinsam mit den Naturpark-Referenten die Gewässergüte und an der Wasserbar können verschiedene Wässer der Region verkostet werden.

weitere Infos zum Projekt
Zum Seiten-anfang Drucken