Naturparke. Wir leben Natur.

Schrift-größe anpassen

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
Start-seite

- Landschaftsschutzgebiete nicht pauschal für Windenergieanlagen freigeben -

VDN e. V. und NNL e. V. unterstützen in einem gemeinsamen Positionspapier zur geplanten Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes grundsätzlich die aktuellen Zielsetzungen der Bundesregierung für den Ausbau der erneuerbaren Energien, warnen jedoch vor einer pauschalen Freigabe für Windenergieanlagen in Landschaftsschutzgebieten.

MEHR

Erste Geschäftsführer:innen-Tagung seit drei Jahren fand mit fast 60 Vertreter:innen aus ca. 50 deutschen Naturparken im Natur- und Geopark Vulkaneifel statt - der persönliche Austausch war willkommen.

MEHR

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) zählt seit 1. April 2018 zu den gesetzlichen Aufgaben der Naturparke in Deutschland. Die Online-Publikation des VDN „BNE in Naturparken – Impulse und Informationen“ fasst die wichtigsten Aspekte jetzt zusammen.

MEHR

Am 29. Mai 2022 laden die deutschen Naturparke zum siebten Mal mit einer Vielzahl an Erlebnismöglichkeiten für Groß und Klein zum „Naturpark-Wandertag 2022“ ein. Im Mittelpunkt steht anlässlich des Europäischen Tags der Parke das gemeinsame Naturerleben unter dem Motto "WIR SIND NATUR - entdecken, erleben, verbunden fühlen". Ein gemeinsames Gewinnspiel von VDN e. V. und NNL e. V. im Mai begleitet erstmals die Aktion.

MEHR

Verband Deutscher Naturparke e. V. hilft mit Unterstützung von Generali Deutschland bei Artenschutzprojekten - u. a. für Mehlschwalben - in Naturparken.

MEHR

Das Unternehmen Kaufland fördert im gemeinsam mit dem Verband Deutscher Naturparke e. V. (VDN) durchgeführten Wettbewerb „Klimaschutz in Naturparken“ neun Klimaschutz-Projekte mit insgesamt 110.000 Euro. Neun Projekte wurden unter 25 eingereichten Wettbewerbsbeiträgen von einer Jury ausgewählt.

MEHR

Die Stellungnahme der Agrar-Plattform zur Agrarminister:innen-Konferenz vom 30. März bis 01. April 2022 wurde vom VDN e.V. und 26 weiteren Verbänden mitgezeichnet. Sie fordern kurzfristige Verbesserungen im GAP-Strategieplan.

MEHR

Die Dachverbände VDN e. V. und NNL e. V. fordern alle Nationalen Naturlandschaften auf, sich der ZGF anzuschließen und in ihren Regionen zu Spenden zwecks Unterstützung der helfenden und geflüchteten Menschen in den Schutzgebieten der Ukraine aufzurufen.

MEHR

Mit der Großaufnahme einer Springspinne lädt der Verband Deutscher Naturparke e. V. (VDN) Amateur- und Profi-Fotografen auch 2022 wieder herzlich zur Teilnahme am Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“ ein. Von April bis Oktober gibt es wechselnde Monatsthemen.

MEHR

Mit dem Foto „Futterneid“, auf dem der Luftkampf zweier Möwen ums Futter im Naturpark Insel Usedom festgehalten ist, wurde der Naturfotograf René Teutsch von einer Jury zum Sieger im jährlichen Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“ des Verbandes Deutscher Naturparke (VDN e. V.) gekürt.

MEHR
Drucken Zum Seiten-anfang
Cookie - Einstellungen